Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Übersetzungen dieser Seite?:
de:lib:thai:lee:index

Preperation of htmls into ATI.eu currently in progress. Please visite the corresponding page at ZzE. If inspired to get involved in this merits here, one may feel invited to join best here: [ATI.eu] ATI/ZzE Content-style

Ajaan Lee

<docinfo_head>

Title: Ajaan Lee: (Phra Suddhidhammaransi Gambhiramedhacariya)

Summary:

Ajaan Lee

(Phra Suddhidhammaransi Gambhiramedhacariya)

Übersetzung ins Deutsche von:

jb für ZzE

<docinfo_head_end>

Die Autobiographie von Phra Ajaan Lee, von Ajaan Lee Dhammadharo (Phra Suddhidhammaransi Gambhiramedhacariya), übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (2012; 94 S./0.7MB) Übersetzung: noch ausständig . leeauto.pdf (94 S./0.7MB)

Ein faszinierender Beitrag über Ajaan Lees Leben, welches er von seinem Spitalsbett aus ein Jahr vor seinem Tod widmete. Highlights inkludieren: Ajaan Laa erzählt von einer langwierigen und ausgeprägten Phantasie, die er als junger Mönch hatte und die ein für alle mal all seine Zweifel, die Wahl eines Lebens als Mönch getroffen zu haben, auslöschte; mehrere fesselnde Geschichte über übernatürliche Kräfte, oft im Zusammenhang mit mysteriös aufkommenden und verschwindenden Buddha-Relikten; und seine ergreifende Erklärung, warum er es stets bevorzugte im Wald zu leben. [Nicht als HTML verfügbar]

Grundlegende Themen, von Ajaan Lee Dhammadharo (Phra Suddhidhammaransi Gambhiramedhacariya), übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1995; 182 S./104KB) Übersetzung: noch ausständig . themes.pdf (182 S./7.3MB)

Diese Arbeit behandelt vorwiegend die Ausübung von Atemmeditation und versorgt mit wertvollen Ratschlägen, wie man geschickt mit Fallgruben, denen man auf dem Weg ausgesetzt ist, umgeht. Der Prolog und die Einleitung dieser Arbeit beinhalten handliche Zusammenfassungen vieler einzelner Punkte der Lehransichten in Buddhas Lehre, wie auch Pali-Rezitationen und Abläufe, die nützlich für das Vorbereiten des Geistes vor der Meditation sein können.

Mehr als ein Bewusstsein, von Ajaan Lee Dhammadharo, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1997; 14 S./42KB) Übersetzung: noch ausständig .

Diese Lehrrede, gegeben im letzten Jahr von Ajaan Lees Leben, ist eine der neun, von jenen, die wir von den Aufnahmen abgeschrieben haben und eine der vier, die immer noch auf Tonbändern vorhanden sind. Es ist eine sehr unübliche Rede, die seinen unverwechselbar Humor und Stil zeigt und eine lebhafte Diskussion wiedergibt, wie das Konzept von „Selbst“ und „Nicht-Selbst“ tatsächlich für die Praxis funktioniert.

Die Handwerkskunst des Herzens, von Ajaan Lee Dhammadharo (Phra Suddhidhammaransi Gambhiramedhacariya), übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (2012; 109 S./0.7MB) Übersetzung: noch ausständig . craft.pdf (109 S./0.7MB)

Ajaan Lees erstes Buch, daß die gesamte Breite der Dhamma-Praxis umspannt, von den fünf Tugendregeln bis zum Erreichen der Befreiung. Dieses Buch ist eine reiche Quelle für Anleitungen, passend Neulinge wie auch gereifte Ausübende; Nehmen Sie, was immer für sie nützlich sein mag. [Nicht als HTML verfügbar]

Den Ozean des Lebens überqueren: 19. Mai, 1960, von Ajaan Lee Dhammadharo, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1998; 10 S./30KB) Übersetzung: noch ausständig .

Eine Lehrreden gegeben am letzten Tag der Feiern zur neuen Einweihungshalle im Wat Asokaram. Dies war die letzte Lehrrede, die Ajaan Lee seinen versammelten Schülern, Unterstützern und Freunden gab.

Die Dämonen der Veruntrübung: (Kilesa Mara), von Ajaan Lee Dhammadharo (Phra Suddhidhammaransi Gambhiramedhacariya), übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1998; 10 S./31KB) Übersetzung: von Laien für ZzE.

Ajaan Lee erklärt das Geheimnis Weisheit zu entwickeln, indem man lernt, seine Veruntrübungen zum eigenen Vorteil zu nutzen. „Eine hervorragende Person“, sagt Ajaan Lee: „nimmt schlechte Dinge und macht sie gut.“

Dhamma für Jedermann: 5. Oktober, 1960, von Ajaan Lee Dhammadharo (Phra Suddhidhammaransi Gambhiramedhacariya), übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (2003; 5 S./16KB) Samana Johann

In dieser kurzen Rede offeriert Ajaan Lee ein paar grundlegende Richtlinien für Laien, wie auch für Klösterliche, wie man korrekt im Einklang mit Buddhas Lehren lebt. Der Rahmen für die Rede ist das Ovada-patimokkha Gatha, ein kurzer Vers, der traditionell während der Magha Puja, am Vollmondtag im Feber rezitiert wird.

Das göttliche Mantra, von Ajaan Lee Dhammadharo, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (2006; 10 S./31KB) Übersetzung: noch ausständig . divinemantra.pdf (??pages/118KB)

Ajaan Lee erklärt die Wichtigkeit des „Göttlichen Mantras“, sechs Pali Absätze, die um die Elemente (dhatu: Wind, Feuer, Wasser, Erde, Raum und Bewusstsein) handeln, das er seinen Schülern empfohlen hatte sich zu merken und regelmäßig zu rezitieren.

Pflichten der Sangha, von Ajaan Lee Dhammadharo (Phra Suddhidhammaransi Gambhiramedhacariya), übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1995; 25 S./68KB) Übersetzung: noch ausständig . duties.pdf (25 S./223KB)

Während des Regenretreats in 1960, seinem letzten, gab Ajaan Lee eine Ermunterung an die Mönche und Novizen, und rief zur Erfüllung der Pflichten für Klösterliche auf. Während er das thailändische Religionssystem mit seinen Pflichten für Klösterliche vorstellte, hob Ajaan Lee diese Pflichten auch im Bezug auf höhere Ziele an: das Training des Herzens. (Original enthalten in Rahmen der Bezugnahme.)

Das Auge der Einsicht: Eine Sammlung aus den Lehren, von Ajaan Lee Dhammadharo (Phra Suddhidhammaransi Gambhiramedhacariya), ausgewählt und übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1999; 51 S./154KB) Übersetzung: noch ausständig .

Diese Sammlung bietet einen exzellenten Einstiegspunkt für Neulinge zu Ajaan Lees Lehren.

Nahrung für Gedanken, von Ajaan Lee Dhammadharo (Phra Suddhidhammaransi Gambhiramedhacariya), übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1995; 47 S./141KB) Übersetzung ins Deutsche teilw. Lothar Schenk .

Das sind kurze (2 oder 3 Seiten) Auszüge von Ajaan Lees Reden, und geben einführende Besinnungen über die wahre Bedeutung der buddhistischen Praxis.

Rahmen der Bezugnahme, von Ajaan Lee Dhammadharo (Phra Suddhidhammaransi Gambhiramedhacariya), übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (2011; 36 S./99KB) Übersetzung: noch ausständig . frames.pdf (36 S./174KB)

Ajaan Lees klassische Einführung in die vier Grundlagen der Achtsamkeit aus der Perspektive der Atemmeditation.

Handbuch zur Befreiung vom Leiden: Drei Aufsätze, von Ajaan Lee Dhammadharo (Phra Suddhidhammaransi Gambhiramedhacariya), übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1995; 10 S./29KB) Übersetzung: noch ausständig .

Drei kurze Essays zusammengestellt während Ajaan Lees Spitalsaufenthalt ein Jahr vor seinem Tod. Sie wahren als Nahrung für Gedanken für Spitalspatienten vorgesehen, um während der Behandlung darüber nachzudenken, doch sind diese in gleicher Maßen inspirierend für jene von uns, die gerade gesund sind.

Innere Stärke: Sechzehn Lehrreden, von Ajaan Lee Dhammadharo (Phra Suddhidhammaransi Gambhiramedhacariya), übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1998; 57 S./172KB) Übersetzung: teilweise von Samana Johann . strength.pdf (??pages/0.7MB)

Diese sechzehn kurzen Stücke wurden aus Notizen eines Laien, der Ajaan Lees Reden beiwohnte, rekonstruiert. Die meisten handeln über einzelne Aspekte der Atemmeditation, manche über grundlegende Aspekte der Praxis und alle bieten wertvollen Rat für Schüler der Meditation.

Behalte den Atem im Geist: und Lektionen über Samadhi, von Ajaan Lee Dhammadharo (Phra Suddhidhammaransi Gambhiramedhacariya), übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (2000; 41 S./124KB) Übersetzung: noch ausständig . inmind.pdf (??pages/240KB)

Ein komplettes Handbuch für Praktizierende der Atemmeditation, voll mit praktischen Anleitungen für die Entwicklung von Konzentration und Einsicht.

Wissen, von Ajaan Lee Dhammadharo, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1997; 14 S./42KB) Übersetzung: Samana Johann

Dies wurde von den wenigen der Tonaufzeichnungen von Ajaan Lees Lehrreden niedergeschrieben und sechs Monate vor seinem Tod dargeboten. Es deckt die acht klassischen Formen von Wissen und Geschick (vijja), daß aus der Praxis von Konzentration erwächst, ab. Dies ist das klassische Ajaan Lee Modell mit einigen wundervollen Darstellungen, um seine Punkte zu illustrieren. Zum Beispiel: Wenn du das Dhamma nicht begreifen kannst, ist es deshalb, weil deine Ohren und dein Herz voller Ohrenschmalz sind. Putz es heraus!

Loyalität zu Deiner Meditation: 22. Oktober, 1958, von Ajaan Lee Dhammadharo, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (2001; 6 S./19KB) Übersetzung: noch ausständig .

Ajaan Lee erzählt zwei zielgerichtete und ergreifend Geschichten um die Wichtigkeit aufzuzeigen, bei deinem gewählten Meditationsobjekt, während den Meditationen zu bleiben.

Der Pfad zur Frieden und Freiheit vom Geist, von Ajaan Lee Dhammadharo, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1995; 36 S./112KB) Übersetzung: noch ausständig . pathtopeace.pdf (36 S./309KB)

Dieser Aufsatz bietet eine detaillierte Analyse des achtfachen Pfades mit praktischen Ergänzungen zur Atemmeditation. (Original enthalten in Grundlegende Themen.)

Die Macht des Wohlwollens: 21. Oktober, 1958, von Ajaan Lee Dhammadharo, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (2003; 2 S./6KB) Übers.: Samana Johann

Wie ein König mit seinen Feinden Frieden schließen kann, und Friede in sein Königreich bringt. In dieser kurzen Rede erzählt Ajaan Lee eine alte Geschichte und zeichnet damit die Macht der Gute heraus, die aus der Praxis von metta (Wohlwollen oder liebevolle Freundlichkeit), entspringt.

Die Macht der Güte: Wat Asokaram, 4. Oktober, 1960, von Ajaan Lee Dhammadharo, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (2004; 6 S./18KB) Übersetzung: Samana Johann

Dhamma-Praxis betrifft stets das Kultivieren innerer Güte. In einer handvoll bewundernswerten Geschichten, erinnert uns Ajaan Lee daran, jede verfügbare Möglichkeit zu nutzen, um inneren Reichtum zu entwickeln. Auch wenn wir die Resultate nicht gleich sehen, sollten wir niemals den weitreichenden Nutzen unterschätzen!

Zuflucht in das Erwachen, von Ajaan Lee Dhammadharo, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1998; 9 S./28KB) Übersetzung: noch ausständig .

Die ist Ajaan Lees letzte aufgezeichnete Zeremonie, wiedergegeben kurz vor seinem Tod im April 1961. Hier lehrt Ajaan Lee die Wichtigkeit, das Dhamma und sich selbst, zur Zuflucht zu machen, indem man die Achtsamkeit der Vier Rahmen der Bezugnahme ausübt.

Zufluchtsort: 28. September, 1958, von Ajaan Lee Dhammadharo, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (2000; 8 S./24KB) Übersetzung: noch ausständig .

In dieser kurzen (und abschnittsweise erheiternden) Rede offeriert Ajaan Lee einige anspornende Ratschläge, wie man den Geist in eine Ruhestätte verwandelt, in der man würdig leben kann. Rekonstruiert aus Notizen zu einer Lehrrede am 28. September 1958.

Das Geschick des Loslösens, teachings of Ajaan Lee Dhammadharo (Phra Suddhidhammaransi Gambhiramedhacariya), zusammengestellt und übersetzt von Thanissaro Bhikkhu (1999; 62 S./185KB) Übersetzung: noch ausständig .

Eine faszinierende und weitreichende Sammlung von kurzen Reden und Fragmenten, gegeben von Ajaan Lee an seine Schüler. Viele dieser Reden sind noch nie zuvor in Englisch erschienen. Diese Abschnitte überspannen die volle Breite der Meditationspraxis, vom grundlegenden moralischen Verhalten, bis zur Befreiung, und tendieren um zwei generelle Themen, die sich durch Ajaan Lees Lehren ziehen, zu drehen: Das buddhistisches Leben ein Geschick das kultiviert werden muß, und das Atemmeditation das erhabene Werkzeug für das kultivieren des Geschickes ist. Auch wenn die Abschnitte in dem Buch thematisch angelegt sind, bevorzugen es manche Lesen einfach einen zufälligen Artikel herauszunehmen und zu verkosten, was immer sie für Juwel entdeckt haben. Höchst empfehlenswert für Schüler aller Erfahrungsebenen.

Klein anfangen: Eine Sammlung von Lehrreden für Einsteiger in die Meditation, von Ajaan Lee Dhammadharo, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (2000; 52 S./156KB) Übersetzung: noch ausständig .

Diese Sammlung von vierzehn kurzen Lehrreden versorgen mit einer exzellenten Einleitung über Ajaan Lees Aufwarten zur Atemmeditation. Während die Reden guten Lesestoff geben, sind sie noch besserer Hörstoff. Wenn Sie in einer Gruppe von Freunden meditieren, versuchen Sie ein Mitglied zu organisieren, daß liest, während andere meditieren. In dieser Weise können sie am besten den Kontext wiederherstellen, für den die Reden gedacht waren.

Klein anfangen: Eine Sammlung von Lehrreden für Einsteiger in die Meditation (Portfolio 2), von Ajaan Lee Dhammadharo, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (2003; 26 S./79KB) Übersetzung: noch ausständig .

Diese sieben kurzen einführenden Reden, wie jene, der früheren Sammlung „Klein anfangen“, sind wahrscheinlich am besten genutzt, wenn man sie laut während einer Meditationssitzung vorliest (jede Rede dauert nicht länger als ein paar Minuten). Ajaan Lees unverkennbarer Esprit scheint durch jede dieser Reden.

Klein anfangen: Eine Sammlung von Lehrreden für Einsteiger in die Meditation (Portfolio 3), von Ajaan Lee Dhammadharo, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (2005; 9 S./27KB) Übersetzung: noch ausständig .

Drei weitere Lehrreden aus der „Klein anfangen“-Serie: „Die Essenz von Verdiensten“, „Absicht“, und „Der erfrischende Geschmack des Dhamma.“

Visakha Puja, von Ajaan Lee Dhammadharo, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1998; 8 S./23KB) Übersetzung: noch ausständig .

Eine Lehrrede gegeben im Wat Asokaram im Jahre 1956 zur Visakha Puja, dem Einhaltungstag, der an die Geburt, das Erwachen und das letztliche Dahinscheiden Buddhas erinnert.

Was sind die drei Juwelen?, von Ajaan Lee Dhammadharo, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1994; 37 S./111KB) Übersetzung: noch ausständig . triplegem.pdf (37 S./311KB)

Hier behandelt Ajaan Lee die Natur der Drei Juwelen und erkundet im Detail, wie die Zuflucht zur Entwicklung der Faktoren im Herzen, als Notwendigkeit für das Erwachen, dient. (Original enthalten in Grundlegende Themen.)

de/lib/thai/lee/index.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/11 05:24 von Johann