Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Übersetzungen dieser Seite?:
de:tipitaka:sut:an:an04:an04.050.than

Preperation of htmls into ATI.eu currently in progress. Please visite the corresponding page at ZzE. If inspired to get involved in this merits here, one may feel invited to join best here: [ATI.eu] ATI/ZzE Content-style

Upakkilesa Sutta

<docinfo_head>

Title: Upakkilesa Sutta: Verschleierungen

Summary: Vier ungeschickte Handlungen, die einen Mönch davon abhalten, mit dem Dhamma zu strahlen.

AN 4.50

PTS: A ii 53

Upakkilesa Sutta: Verschleierungen

übersetzt aus dem Pali von

Thanissaro Bhikkhu

Übersetzung ins Deutsche von:

Samana Johann

Alternative Übersetzung: Käthi Pavoni

<docinfo_head_end>

„Bhikkhus, da sind diese vier Verschleierungen von Sonne und Mond, verschleiert mit dieser, Sonne und Mond nicht erglimmen, nicht scheinen, nicht blenden. Welche vier?

„Wolken sind eine Verschleierung von Sonne und Mond, verschleiert davon, Sonne und Mond nicht erglimmen, nicht scheinen, nicht blenden.

„Nebel ist eine Verschleierung…

„Rauch und Staub ist eine Verschleierung…

„Rahu, der König der Asuras,(1) ist eine Verschleierung von Sonne und Mond, verschleiert davon, Sonne und Mond nicht erglimmen, nicht scheinen, nicht blenden.

„Dieses sind die vier Verschleierung von Sonne und Mond, verschleiert davon, Sonne und Mond nicht erglimmen, nicht scheinen, nicht blenden.

„In selber Weise sind da vier Verschleierungen von Besinnlichen und Brahmanen, verschleiert davon, manche Besinnliche und Brahmanen, nicht erglimmen, nicht scheinen, nicht blenden. Welche vier.

„Da sind manche Besinnliche und Brahmanen, welche Alkohol und gebraute Getränke trinken, die nicht vom trinken von Alkohol und gebrauten Getränken abstehen. Dieses ist die erste Verschleierung, mit der Besinnliche und Brahmanen, verschleiert davon, manche Besinnliche und Brahmanen, nicht erglimmen, nicht scheinen, nicht blenden.

„Da sind manche Besinnliche und Brahmanen, welche sich in sexuellem verkehr betätigen, die nicht vom sexuellen Verkehr abstehen. Dieses ist die zweite Verschleierung, mit der Besinnliche und Brahmanen, verschleiert davon, manche Besinnliche und Brahmanen, nicht erglimmen, nicht scheinen, nicht blenden.

„Da sind manche Besinnliche und Brahmanen, welche zu Gold und Silber zustimmen, die nicht davon abstehen Gold und Silber anzunehmen. Dieses ist die dritte Verschleierung, mit der Besinnliche und Brahmanen, verschleiert davon, manche Besinnliche und Brahmanen, nicht erglimmen, nicht scheinen, nicht blenden.

„Da sind manche Besinnliche und Brahmanen, welche ein Leben durch falschen Lebensunterhalt erhalten, die nicht vom falschen Lebensunterhalt abstehen. Dieses ist die vierte Verschleierung, mit der Besinnliche und Brahmanen, verschleiert davon, manche Besinnliche und Brahmanen, nicht erglimmen, nicht scheinen, nicht blenden.

„Dieses sind die vier Verschleierungen von Besinnlichen und Brahmanen, verschleiert davon, manche Besinnliche und Brahmanen, nicht erglimmen, nicht scheinen, nicht blenden..“

Verschleiert von Begehren und Ablehnung — manche Besinnliche und Brahmanen — Leute in Unwissenheit verwurzeln, erfreut an netten Formen, Alkohol trinken und gebraute Getränke, sich im sexuellen Verkehr betätigen, unweise, Gold und Silber zustimmend, mit den Mittel von falscher Lebensweise leben — manche Brahmanen und Besinnliche. Diese werden als Verschleierungen bezeichnet von Erwachten, Stammesbruder der Sonne. Wegen dieser Verschleierungen manche Brahmanen und Besinnliche nicht erglimmen, scheinen nicht, unrein sind, staubig, tot.(2) Bedeckt von Dunkelheit, Sklaven des Verlangens, führen fort, das Anschwellen der schrecklichen Leichenfelder, sie greifen nach weiterem Werden.

Anmerkungen

<dl>

1.

Geglaubt der Grund einer Finsternis zu sein.

2.

Mataa in der Thai-Ausgabe lesend. Die Burmesische Ausgabe hat magaa, „dumm“, angeführt.

</dl>

de/tipitaka/sut/an/an04/an04.050.than.txt · Zuletzt geändert: 2019/08/14 09:25 von Johann