Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Übersetzungen dieser Seite?:
de:tipitaka:sut:kn:thag:index

Preperation of htmls into ATI.eu currently in progress. Please visite the corresponding page at ZzE. If inspired to get involved in this merits here, one may feel invited to join best here: [ATI.eu] ATI/ZzE Content-style

Theragatha

<docinfo_head>

Title: Theragatha: Verse der frühen Mönche

Summary:

Theragatha

Verse der frühen Mönche

Übersetzung ins Deutsche von:

jb für ZzE

Alternative Übersetzung: noch keine vorhanden

<docinfo_head_end>

Kapitel: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21

Das Theragatha, das achte Buch des Khuddaka Nikaya, besteht aus 264 Dichtungen, gesamt 1291 Stanzas, in welchen die frühen Mönche (Bhikkhus) ihre Kämpfe und Vollbringungen auf dem Weg zur Arahantschaft wiedegeben. Deren Geschichten werden oft mit herzzerreisender Ehrlichkeit und Schönheit, der tiefen menschlichen Seite dieser außergewöhnlichen Männer, erzählt und dienen uns damit als inspirierende Erinnerung an unser Potenzial ihren Fußstapfen zu folgen.

Eine exzelente gedruckte Version (englisch) des gesamten Therigatha ist Elders' Verses I übersetzt von K.R. Norman (Oxford: Pali Text Society, 1995).

Der jeweilige Übersetzer aus dem Pali erscheint in den eckigen Klammern []. Der Übersetzer aus dem Englischen ins Deutsche folgt dessen in grauer Schrift, gesetzt innerhalb von runden Klammern (). Die Pali-Versnummer erscheint in den geschwungenen Klammern {}.

Kapitel 1 — Einzelne Verse

{Thag 1-120}

<dl class=„suttaList“>

Thag 1.1: **Subhuti**

{Thag 1} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Geh voran und regne!

Thag 1.2: **Mahakotthika**

{Thag 2} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Schlechte Geistehaltungen verschwinden mit der einem Hauch.

Thag 1.3: **Kankharevata**

{Thag 3} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Einsicht, wie ein Feuer in der Nacht.

Thag 1.7: **Bhalliya**

{Thag 7} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Standfest in sich selbst.

Thag 1.13: **Vanavaccha**

{Thag 13} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Erfrischung in der Wildnis.

Thag 1.14: **Vanavacchas Schüler**

{Thag 14} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Nichts zieht einen der weiß hinunter.

Thag 1.16: Belatthasisa

{Thag 16} [Hecker/Khema | Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].

Eine Freude nicht am Fleisch.

Thag 1.18: **Singalapita**

{Thag 18} [Thanissaro].

Besinnung des Körpers.

Thag 1.21: **Nigrodha**

{Thag 21} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Angstlos.

Thag 1.22: **Cittaka**

{Thag 22} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Pfaue.

Thag 1.23: **Gosala**

{Thag 23} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Zurückgezogenheit.

Thag 1.25: **Nandiya (an Mara)**

{Thag 25} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Sei vorsichtig, Mara!

Thag 1.26: **Abhaya**

{Thag 26} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Ein Pferdehaar mit einem Pfeil spalten.

Thag 1.29: **Harita**

{Thag 29} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Zerschlage Ignoranz in Stücke!

Thag 1.32: **Suppiya**

{Thag 32} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Ein redlicher Handel.

Thag 1.39: **Tissa**

{Thag 39} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Übe achtsam, als ob dein Kopf in Flammen stehen würde.

Thag 1.41: **Sirivaddha**

{Thag 41} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Blitze können jemanden in jhana nicht erschüttern.

Thag 1.43: **Sumangala**

{Thag 43} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Letztlich von drei betrügerischen Dingen befreit!

Thag 1.49: **Ramaneyyaka**

{Thag 49} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Das Entzücken eines gutzentrierten Geistes.

Thag 1.50: **Vimala**

{Thag 50} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Wo weder Regen noch Wind hin gelangen.

Thag 1.56: **Kutiviharin (1)**

{Thag 56} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Vergeudest deine Hutte?

Thag 1.57: **Kutiviharin (2)**

{Thag 57} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Warum für eine neue Hütte hoffen (d.h. Wiedergeburt)?

Thag 1.61: **Vappa**

{Thag 61} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

In wie weit können Sie sehen?

Thag 1.68: **Ekuddaniya**

{Thag 68} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Frei von Sorgen.

Thag 1.73: **Manava**

{Thag 73} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Drei Zeichen bewegten diesen Mönch sein Heim zu verlassen.

Thag 1.75: **Susarada**

{Thag 75} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Wer kann einen Narr weise machen?

Thag 1.84: **Nita**

{Thag 84} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Wann wird der Dummkopf erwachen?

Thag 1.85: **Sunaga**

{Thag 85} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Ein Vergnügen, nicht des Fleisches.

Thag 1.86: **Nagita**

{Thag 86} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Alle Pfade führen nicht zu dem Selben Ziel.

Thag 1.93: **Eraka**

{Thag 93} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Sinnesvergnügen sind streßvoll.

Thag 1.95: **Cakkhupala**

{Thag 95} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Beide schlechte Gefährten!

Thag 1.104: **Khitaka**

{Thag 104} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Wie leicht mein Körper!

Thag 1.111: **Jenta**

{Thag 111} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Erwäge stets, Unbeständigkeit.

Thag 1.113: **Vanavaccha**

{Thag 113} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Erfrischung in der Wildnis

Thag 1.118: **Kimbila**

{Thag 118} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE).

Altern fällt auf uns herab wie ein Fluch.

Thag 1.120: **Isidatta**

{Thag 120} [Thanissaro]. (Übers. Laien für ZzE)

Durch die Wurzeln des Leidens schneiden.

</dl>

Kapitel 2 — Paare von Versen

{Thag 121-218}

Kapitel 3 — Gruppen von drei Versen

{Thag 219-266}

Kapitel 4 — Gruppen von vier Versen

{Thag 267-314}

Kapitel 5 — Gruppen von fünf Versen

{Thag 315-374}

Kapitel 6 — Gruppen von sechs Versen

{Thag 375-458}

  • Thag 6.13: Sirimanda Thera/Sirimanda — Geprügelt wie ein Dieb/ Es gibt hier zwei verschiedene Übersetzungen des Suttas. Bitte wählen Sie indem Sie den Link des jeweiligen Autors folgen. {Thag 447-452} Olendzki | Thanissaro (Übers. Samana Johann)].

    Ihre letzten Tage sind gekommen. Nun ist da keine Zeit für Gewissenlosigkeit!

Kapitel 7 — Gruppen von sieben Versen

{Thag 459-493}

Kapitel 8 — Gruppen von acht Versen

{Thag 494-517}

Kapitel 9 — Die Gruppe von neun Versen

{Thag 518-526}

Kapitel 10 — Gruppen von zehn Versen

{Thag 527-596}

  • Thag 10.2: Ekavihariya Thera/Ekavihariya — Der einsame Waldbewohner/Alleine Verweilen Es gibt hier zwei verschiedene Übersetzungen des Suttas. Bitte wählen Sie indem Sie den Link des jeweiligen Autors folgen. {Thag 537-546} [ Olendzki | Thanissaro ].

    König Asokas jungerer Bruder erinnert sich an seine Reise zur Arahantschaft in der Wildnis.

Kapitel 11 — Die Guppe von Elf Versen

{597-607}

Kapitel 12 — Gruppen von zwölf Versen

{Thag 608-631}

Kapitel 13 — Die Gruppe von dreizehn Versen

Kapitel 14 — Gruppen von vierzehn Versen

{Thag 645-672}

Kapitel 15 — Gruppen von sechzehn Versen

{Thag 673-704}

Kapitel 16 — Gruppen von (etwas) zwanzig Versen

{Thag 705-948}

  • Thag 16.8: Angulimala Thera/Angulimala — Der Mond befreit/ Es gibt hier zwei verschiedene Übersetzungen des Suttas. Bitte wählen Sie indem Sie den Link des jeweiligen Autors folgen. {Thag 866-891} [ Olendzki (auszugsweise) | Thanissaro ].

    Die Sammlung von Versen im Zusammenhang mit Angulimala, den geleuterten Räuber, der ein Arahant wurde, beinhaltet alle Verse, die in MN 86 (dem Sutta, daß Angulimalas Geschichte enthält) enthalten sind, plus fünf zusammenfassende Verse.

Kapitel 17 — Gruppen von siebzehn Verses

{Thag 949-1050}

Kapitel 18 — Die Gruppe von vierzig Versen

{Thag 1051-1090}

  • Thag 18: Maha Kassapa/Maha Kassapa Thera — /Zuhause in den Bergen Es gibt hier zwei verschiedene Übersetzungen des Suttas. Bitte wählen Sie indem Sie den Link des jeweiligen Autors folgen. {Thag 1062-6, 1068-71} [ Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)| Olendzki (auszugsweise) ].

    Ein Arahant feiert seine Freude am üben in Jhanas in der Einsamkeit der Wälder. Eines der ersten Exemplare der „Wildnisdichtungen“.

Kapitel 19 — Die Gruppe von fünfzig Versen

{Thag 1091-1145}

Kapitel 20 — Die Gruppe von sechzig Versen

Kapitel 21 — Die große Gruppe von Versen

{Thag 1209-1279}

de/tipitaka/sut/kn/thag/index.txt · Zuletzt geändert: 2019/09/19 11:37 von Johann