Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Übersetzungen dieser Seite?:
de:tipitaka:sut:kn:thag:thag.06.06.than

Preperation of htmls into ATI.eu currently in progress. Please visite the corresponding page at ZzE. If inspired to get involved in this merits here, one may feel invited to join best here: [ATI.eu] ATI/ZzE Content-style

Sappadasa

<docinfo_head>

Title: Sappadasa

Summary: url=index.html#thag.06.06.than On the brink of suicide, Sappadasa breaks through to the Dhamma.

/

Thag 6.6

					</div>

Sappadasa

übersetzt aus dem Pali von

Thanissaro Bhikkhu

Übersetzung ins Deutsche von:

Alternative Übersetzung: noch keine vorhanden

<docinfo_head_end>

Fünfundzwanzig Jahre, seid meinem Auszug in die Hauslosigkeit und kein Frieden von Bewusstsein - nicht ein Finger-Schnips wert- erreicht.

Keine Konzentration des Geistes erlangt, war ich verdorben von Lust.

Wehklagend, meine Arme hochhaltend, lief ich in blinder Wut von meiner Behausung. “Oder… oder sollte ich das Messer nehmen? Welchen Nutzen hat das Leben für mich?

Wenn ich die Übung aufgeben würde, auf welcher Art würde ich sterben?”

So, ein Rasiermesser nehmend, saß ich auf dem Bett.

Und da war das Rasiermesser, fertig platziert, um meine eigenen Venen zu zerschneiden.

Als entschlossen, entstand Achtsamkeit in mir. Die Nachteile offenbarten sich, Ernüchterung, schwankungsfrei.

Durch dies, mein Herz befreit. Die Richtigkeit des Dhammas sehend. Die drei Einsichten erreicht. Des Erwachten Unterweisung vollendet.

Twenty five years since my going forth, and no peace of awareness — not a finger-snap's worth —

attained.

Having gained no oneness of mind, I was wracked with lust. Wailing, with my arms upheld, I ran amok from my dwelling — „Or… or shall I take the knife? What's the use of life to me? If I were to renounce the training, what sort of death would I have?“

So, taking a razor, I sat down on a bed. And there was the razor, placed ready to cut my own vein,

when apt attention arose in me,

the drawbacks appeared,

disenchantment stood
at an even keel:

With that, my heart was released. See the Dhamma's true rightness! The three knowledges have been attained; the Awakened One's bidding,

	done.

<!– footer.inc.php –>

<!– #content –>

<a class='menu_l' href=„./thag.06.02.than.html“ title=„zurück zu Thag 06.02“><img src=„./../../../img/left.png“ alt='[vorige Seite]'/></a><a class='menu_r' href=„./thag.06.09.than.html“ title=„weiter zu Thag 06.09“><img src=„./../../../img/right.png“ alt='[nächste Seite]'/></a>

<div id="F_colophon">

top

<b>Herkunft:</b>

	<div id="F_sourceCopy">Quelle dieser Arbeit ist die Gabe mit der Access to Insight "Offline Edition 2012.09.10.14", letztmaliger Abgleich 12. März 2013, großzügig geteilt von John Bullitt und angeführt als: ©2000 Thanissaro Bhikkhu.</div>
	<div id="F_sourceCopy_translation"></div>
	<div id="F_sourceEdition"></div>
	<div id="F_sourceTitle">Übernommen von einem File, bereitgestellt vom Übersetzer.</div>
	<div id="F_atiCopy">Diese Ausgabe von Zugang zur Einsicht ist <img width="8" src="./../../../img/d2.png" alt="[dana/©]" class='cd'/>2013 (ATI 2000-2012).</div>
	<div id="F_zzeCopy">Übersetzungen, Publizierungen, Änderungen und Ergänzungen liegen im Verantwortungsbereich von <em>Zugang zur Einsicht</em>.</div>
</div>
<div id="F_termsOfUse"><b>Umfang des Dhamma-Geschenkes: </b>Sie sind eingeladen, dieses Dhamma-Geschenk hier, und Ihre Verdienste damit, neben der eigenen Verwendung auch wieder als Dhamma-Geschenk zu vervielfachen (Anumodana) und in jedes dafür passende Medium zu kopieren, es umzuformatieren, zu drucken, publizieren und zu verteilen, vorausgesetzt: (1) Sie machen Kopien usw. verfügbar, <em>ohne eine Gegenleistung</em> zu verlangen; (2) Sie kennzeichnen klar, daß jedes Ergebnis aus dieser Arbeit (inkl. Übersetzungen) aus diesem Dokument stammt; und (3) Sie fügen diesen hier angeführten "Umfang des Dhamma-Geschenkes" jeder Kopie oder Abwandlung aus diesem Werk bei. Alles, was darüber hinaus geht, ist hier nicht gegeben. Für eine ausführliche Erklärung, siehe [[de:faq#copyright|FAQ]].
</div>
<div id="F_citation"><b>Wie das Dokument anzuführen ist</b> (ein Vorschlag): "Sappadasa" (Thag 6.6), übersetzt aus dem Pali von  Thanissaro Bhikkhu. <i>Access to Insight</i>, 4 August 2010, [[http://www.accesstoinsight.org/tipitaka/kn/thag/thag.06.06.than.html|http://www.accesstoinsight.org/tipitaka/kn/thag/thag.06.06.than.html]] . Übernommen am 10 September 2012 (Offline Edition 2012.09.10.14), wiederveröffentlicht von <i>Zugang zur Einsicht</i> auf: 

<script type=„text/javascript“>document.write(location.href);</script> Zitat entnommen am: <script type=„text/javascript“>var d=new Date();document.write(d);</script><noscript> Ihr Browser unterstützt kein JavaScript oder das Skript für den Dateinamen und das Datum der Entnahme wurde geblockt! Tragen Sie bitte die genaue Quell-URL auf http://zugangzureinsicht.org und das Datum der Entnahme händisch ein, wenn Sie etwas von dieser Seite zitieren.</noscript>

	<div id="F_alt-formats"><span style='font-weight:bold'></span></div>

<!– #colophon –>

</div><a id="more" href="#more" class="onclick" onclick="showHide(this);" title="Sehen Sie den vollständigen Text ein, oder blenden Sie ihn wieder aus"><img src="./../../../img/more.png" alt="[show more]" />  [More]</a>

—- dataentry Met(t)a-Data —-


Anumodanā puñña kusala!

de/tipitaka/sut/kn/thag/thag.06.06.than.txt · Zuletzt geändert: 2018/11/25 12:38 von Khemakumara