Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Übersetzungen dieser Seite?:
de:tipitaka:sut:kn:ud:ud.2.03.than

Preperation of htmls into ATI.eu currently in progress. Please visite the corresponding page at ZzE. If inspired to get involved in this merits here, one may feel invited to join best here: [ATI.eu] ATI/ZzE Content-style

Daṇḍa Sutta

<docinfo_head>

Title: Daṇḍa Sutta: Der Stock

Summary: url=index.html#ud.2.03.than Der Buddha beobachtet eine Gruppe von Buben, die eine Schlange mit einem Stock schlagen.

Ud 2.3

PTS: Ud 11

Daṇḍa Sutta: Der Stock

übersetzt aus dem Pali von

Thanissaro Bhikkhu

Übersetzung ins Deutsche von:

Samana Johann

Alternative Übersetzung: noch keine vorhanden

Alternative Formate: udana.pdf (??pages/0.9MB)

<docinfo_head_end>

Ich habe gehört, daß der Befreite zu einer Begebenheit nahe Sāvatthī, in Jetas Hain, in Anāthapiṇḍikas Kloster, verweilte. Zu dieser Begebenheit schlug eine große Gruppe von Buben, auf der Straße zwischen Sāvatthī und Jetas Hain, auf eine Schlange, mit einem Stock, ein. Da, früh am Morgen, richtete der Befreite seine Unterrobe und, seine Schale und Robe tragend, ging um Almosen nach Sāvatthī hinein. Er saß die große Gruppe von Buben, auf der Straße zwischen Sāvatthī und Jetas Hain, auf die Schlange, mit einem Stock einschlagend.

Dann, mit dem Erkennen der Wichtigkeit dessen, rief der Befreite zu diesem Anlaß aus:

Wer im mit einem Stock, Lebewesen Wohl begehrend, schlägt, wenn selbst er nach Wohl dann sucht, wir auf kein Wohl, nach dem Tod, treffen. Wer im nicht schlägt Lebewesen, Wohl begehrend, mit einem Stock schlägt, wenn selbst er nach Wohl dann sucht, wir auf Wohl, nach dem Tod, treffen.(1)

Anmerkung

<dl>

1.

Diese Verse sind identisch mit Dhp 131-132.

</dl>

de/tipitaka/sut/kn/ud/ud.2.03.than.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/11 05:25 von Johann